Cleres Rotwein feinherb

Der feinherbe Rotwein gibt die roten Rebsorten aus Rheinhessen in einer ungewöhnlich gelungenen Cuvée wieder: ein Alltagswein, kompromisslos lecker und süffig.
Inhalt 1,0 l
Lagerzeit 5 Jahre
Trinktemperatur 16 - 18 Grad Celsius
Weinfarbe kräftig - rubinrot
Enthält Sulfite Qualitätswein Rheinhessen Rotwein feinherb
Säure
5,6 g/l
Restsüße
13,9 g/l
Alkohol
10,5 Vol. %
4,60 €
Grundpreis / l: 4,60 €
Versandfertig: 1-2 Arbeitstage
Artikelnummer: 002~4
Zuzügl. Versandkosten von 8,50 € pro Paket.
Wir versenden pro Paket 1 - 18 Flaschen. Bestellmenge bitte in 6er-Schritten, gerne gemischt.
Meine Wunschliste
Vergleichen

Eine Seele von Rotwein

Leicht und süffig präsentiert sich unser Cleres Rotwein feinherb. In diesem Roten aus Rheinhessen kommt die volle Frucht mit ihrer angenehmen Süße zum Ausdruck. Das liegt daran, dass wir diesen Wein halbtrocken ausbauen. Das heißt, 13,9 g/l Restsüße blieben unvergoren. Gleichzeitig erreichen wir so einen für einen Rotwein vergleichsweise niedrigen Alkoholgehalt von 10,5 Vol. %. Zum Geschmackserlebnis trägt bei, dass wir hier eine Cuvée verschiedener Rebsorten aus eigenen Weingärten zusammenstellen, die in idealer Weise den Cleres-Typ wiedergeben. Das Ergebnis ist ein sanfter und gleichzeitig vollmundiger Wein, von dem man gerne nachschenkt.

Mit seiner kräftig robinroten Farbe begeistert der rote Wein schon im Glas. Sein Bukett gibt sich reich an Früchten wie Brombeere, schwarze Johannisbeere und Kirsche. Geschmacklich ist der erste Eindruck gar nicht so weit entfernt von einem trockenen Rotwein. Rasch aber zeigt er sein angenehmes Wesen so ganz ohne Rauheit. Ein rundum gefälliger Tropfen mit schön ausgeprägten Kirsch- und Beerenaromen, einer ganz leichten Spur Karamell sowie herzhaft herben Eindrücken von Gewürzen und etwas Nadelholz. Ein Erlebnis ist zudem der Nachhall unseres Rheinhessen-Weines. Hier geht die Süße spürbar auf und hinterlässt noch für lange Zeit die Erinnerung an rote und dunkle Früchte auf dem Gaumen.

Das Metier dieses feinherben Rotweins aus Rheinhessen sind der Schoppen, die gesellige Runde, Partys, Grillfeste und andere Gelegenheiten, bei denen Menschen zusammenkommen. Als unkomplizierter Alltagswein kann er selbstverständlich ebenfalls zum Essen serviert werden. Sehr gut passt er zu Wild, Braten und Gulasch insbesondere dann, wenn die Soßen etwas pikanter abgeschmeckt sind. Auch zur asiatischen Küche ist er eine Empfehlung. Die Trinktemperatur sollte bei 16 bis 18 °C liegen. Außerdem ist der rote Wein bei entsprechenden Bedingungen gut und gerne für 5 weitere Jahre lagerfähig.