Cabernet Rosé feinherb

Nicht alltäglich aber gern zu jeder passenden Gelegenheit: Dieser markante Wein, ein Cabernet Rosé vom Weingut Cleres setzt die berühmte Rotweintraube mit eleganter Leichtigkeit in Szene.
Jahrgang 2017
Inhalt 0,75 l
Enthält Sulfite Qualitätswein Cabernet sauvignon Rheinhessen Weißherbst feinherb
Säure
6,4 g/l
Restsüße
7,8 g/l
Alkohol
11 Vol. %
7,50 €
Grundpreis / l: 10,00 €
Versandfertig: 1-2 Arbeitstage
Artikelnummer: 024~2
Zuzügl. Versandkosten von 8,50 € pro Paket.
Wir versenden pro Paket 1 - 18 Flaschen. Bestellmenge bitte in 6er-Schritten, gerne gemischt.
Meine Wunschliste
Vergleichen

Cabernet Rosé feinherb - eine sommerliche Spezialität vom Weingut Cleres

Berühmt ist die Rebsorte Cabernet Sauvignon für wuchtige, tanninbetonte Rotweine. Unser feinherber Cabernet Rosé zeigt indes, dass die charakterstarke Traube ebenso in einem leichten, beschwingten Wein zur Geltung kommt. Um dies besonders eindrucksvoll herauszuarbeiten, haben wir uns für die Herstellung eines rebsortenreinen Roséweins entschieden. Die Trauben für ihn stammen ausschließlich von den Rebstöcken unseres Weinguts. Damit darf der Wein sich Weißherbst nennen.

Im Unterschied zum Rotwein werden die Trauben als Ganzes gekeltert und von den Schalen getrennt, bevor die Vergärung stattfindet. Das reduziert Farb- ebenso wie Gerbstoffe. So entsteht eine tanninarme Eleganz, während Frucht- Würz- und andere Aromen erhalten bleiben. Im Ergebnis erinnert der Cabernet Rosé an Cassis sowie an grüne Paprika und macht durch eine angedeutete pfeffrige Note auf sich aufmerksam. Im Abgang jedoch vermittelt er eine ebenso leichte wie angenehme Süße. Das liegt an einer Restsüße, die mit 7,8 g/l im feinherben oder halbtrockenen Bereich liegt. Der Säuregehalt von 6,4 g/l dagegen rückt den Wein wieder etwas mehr in Richtung Trocken und hebt seine Aromenvielfalt hervor.

Den Weißherbst Roséwein vom Weingut Cleres in Rheinhessen servieren Sie am besten nur mäßig gekühlt. Bei einer Temperatur von etwa 12 °C kommen seine feinherben Eigenschaften ideal zur Geltung. Liegt sie darunter, bei vielleicht 9 °C wirkt er etwas trockener.

Mit seiner Leichtigkeit sowie dem moderaten Alkoholgehalt passt der Cabernet Rosé zu geselligen Stunden aber auch zur sommerlichen Gartenparty. Als Menüwein ist der Weißherbst vielfältig einsetzbar. Hier gesellt er sich gerne zu Vorspeisen, Pasta, Lachs, Schalentieren und harmoniert sogar mit Asiatischem sowie mit feinen Steaks. Ob zum Anstoßen oder zum Essen: Unser Rosé ist ein Wein, der vorzugsweise frisch seine Qualitäten entfaltet.