Merlot trocken

Ein trockener Merlot mit markant weicher Paprika-Note, reichen Fruchtaromen und langem Nachhall. Ein Rotwein für gute Freunde und zu gehaltvollen Gerichten.
Jahrgang 2018
Inhalt 0,75 l
Lagerzeit 10 Jahre
Trinktemperatur 16 - 18 Grad Celsius
Weinfarbe tiefdunkles rubinrot
Enthält Sulfite Qualitätswein Merlot Rheinhessen Rotwein trocken
Säure
5,6 g/l
Restsüße
5,1 g/l
Alkohol
13,5 Vol. %
6,90 €
Grundpreis / l: 9,20 €
Versandfertig: 1-2 Arbeitstage
Artikelnummer: 019~3
Zuzügl. Versandkosten von 8,50 € pro Paket.
Wir versenden pro Paket 1 - 18 Flaschen. Bestellmenge bitte in 6er-Schritten, gerne gemischt.
Meine Wunschliste
Vergleichen

Merlot trocken - südliche Rotwein-Rebsorte jetzt auch in Rheinhessen heimisch

Mit steigenden Durchschnittstemperaturen fühlen sich selbst südlichere Rebsorten in Rheinhessen immer wohler. Eine der herausragendsten darunter ist gewiss der Merlot. Seine Zulassung zum Anbau in Deutschland erhielt er im Jahre 1998. Seither gibt es den eleganten Franzosen über 600 Jahre nach seiner Entstehung ebenfalls von heimischen Rebflächen. Natürlich wirkt sich dabei das hiesige Terroir auf den Rotwein aus der ebenso alten wie prominenten Sorte aus. Es lässt aus ihm eine ganz besondere Spezialität werden.

Bei unserem trockenen Merlot zeigt sich der Rheinhessen-Typ nämlich durch eine angenehm weiche Paprika-Note. Sie harmoniert exzellent mit den Aromen von Pflaumen, schwarzen Johannisbeeren sowie reifen Kirschen. Ein Hauch von Kräutern rundet den dunklen Rotwein im Hintergrund ab. Wie es sich für einen Merlot gehört, begeistert unser trockener Rotwein durch eine herrlich fruchtige Blume. Zudem liegt der Rote aus Rheinhessen sanft und samtig auf der Zunge. Er ist zwar durchaus kraftvoll, bleibt aber zurückhaltend, was Tannine und Säuregehalt angeht. So gewährt er dem Genießer einen leichten, unkomplizierten Zugang und bringt doch eine spürbare Schwere mit. Im Nachhall schließlich sorgen die reichen Fruchtaromen für einen lange andauernden Eindruck, der Lust auf mehr macht.

Mit seinem starken, vollmundigen und doch sehr gepflegten Auftritt ist dieser Merlot die ideale Wahl für einen Abend zu zweit oder mit guten Freunden. Am Tisch ist der Rotwein bestens mit der schmackhaften Küche vertraut. Zum saftigen Steak, zur gefüllten Ente sowie zu Lamm und Rehrücken zeigt er mit Vorliebe seine Stärken. Ein Genuss ist der Rheinhessen-Wein aber auch zu Pasta mit roten Soßen sowie zu reiferen Käsesorten. Eine Trinktemperatur von 16 bis 18 °C sollte er dabei schon haben.