Müller-Thurgau trocken

Ein unkomplizierter, fruchtiger und milder Weißwein mit leichter Würze: unser trockener Müller-Thurgau. Genießen Sie den Wein mit Freunden oder zum Essen.
Jahrgang 2018
Inhalt 1,0 l
Lagerzeit 3 Jahre
Trinktemperatur 8 - 10 Grad
Weinfarbe hellgelb wie die Trauben in der Vollreife
Enthält Sulfite Qualitätswein Müller-Thurgau Rheinhessen Weiß (-wein) trocken
Säure
6,2 g/l
Restsüße
6 g/l
Alkohol
12 Vol. %
3,80 €
Grundpreis / l: 3,80 €
Versandfertig: 1-2 Arbeitstage
Artikelnummer: 004~4
Zuzügl. Versandkosten von 8,50 € pro Paket.
Wir versenden pro Paket 1 - 18 Flaschen. Bestellmenge bitte in 6er-Schritten, gerne gemischt.
Meine Wunschliste
Vergleichen

Trockener Müller-Thurgau in der Literflasche - ein Wein, der ins Schoppenglas gehört

Die Rebsorte Müller-Thurgau ist Ende des 19. Jahrhunderts aus einer Kreuzung von Riesling und Madeleine Royal entstanden. Das Ergebnis ist eine süffige Traube, die einen Wein mit Fruchtaromen nach Apfel und Aprikose hervorbringt. Selbst bei einem trockenen Ausbau bleibt der Weißwein mit seiner hintergründigen Säure angenehm mild. Unsere Lagen in Rheinhessen bieten der Rebsorte ideale Bedingungen. Daher freuen wir uns Jahr für Jahr über einen Müller-Thurgau von außergewöhnlich hoher Qualität, den wir Ihnen dennoch erfreulich günstig anbieten können.

Auch unser sortenreiner, trockener Müller-Thurgau Weißwein stammt selbstverständlich zu 100% von unseren Reben und entsteht vollständig in unserem Weinkeller. Mit seiner hellgelben Farbe erinnert der Wein an die vollreifen Beeren an unseren Stöcken. Sein duftiges Bukett vermittelt zudem eine Ahnung von Muskat und sogar etwas von Rose. Er verlangt geradezu nach der Mainzer Stange. Das ist das in Rheinhessen gerne verwendete Becherglas für Schoppenwein. Es bildet eine Einheit mit den Schoppenstechern, Weinfreunden, die am Abend genießerisch ihre Nasen in den Schoppen "stechen".

So bestellen Sie mit unserem trockenen Müller-Thurgau ein süffig-fruchtiges Tröpfchen ohne irgendwelche Allüren. Es freut sich über ein schlichtes Weißweinglas, lässt sich aber auch gerne beispielsweise auf der Grillparty oder zum Sommerfest aus einem einfachen Schoppenglas genießen. Seinen Stammplatz hat unser trockener Weißwein ebenfalls in der Gastronomie von der Weinstube bis zum Ausflugslokal. Der Wein geht zusammen mit Schnitzel, Kassler oder Geschnetzeltem zum Mittagessen, aber auch mit gebratenem oder gedünstetem Fisch zum Abendessen sowie mit Leckereien vom Grill. Achten Sie darauf, dass Sie die zum Ausschank bestimmten Flaschen im Kühlschrank bereit halten, sodass Sie bei einer Trinktemperatur von 8 bis 10 °C einschenken können.