Cleres Rotwein trocken

Cleres-typisch präsentiert sich dieser trockene Rotwein aus Rheinhessen mit einem ausgewogenen, ansprechenden Charakter: vollmundig, herzhaft, für jeden Tag.
Inhalt 1,0 l
Enthält Sulfite Qualitätswein Rheinhessen Rotwein trocken
Säure
5 g/l
Restsüße
6,8 g/l
Alkohol
12,5 Vol. %
4,60 €
Grundpreis / l: 4,60 €
Versandfertig: 1-2 Arbeitstage
Artikelnummer: 003~3
Zuzügl. Versandkosten von 8,50 € pro Paket.
Wir versenden pro Paket 1 - 18 Flaschen. Bestellmenge bitte in 6er-Schritten, gerne gemischt.
Meine Wunschliste
Vergleichen

Ein trockener Rheinhessen-Rotwein - der gefällt

Mit unserem Cleres Rotwein trocken zeigt sich Rheinhessen von seiner vollmundigen Seite. Der vielseitige Rote funkelt im Glas rubinrot und gibt sich dort mit einer angenehm fruchtigen Blume. Für die einen überwiegt Kirsche, die anderen erkennen Waldbeeren. Ein Duft, der einfach Spaß macht. Im Mund entfaltet der Tropfen sofort sein robustes Volumen. Da sind wieder rote und schwarze Beeren, Kirsche und vielleicht auch etwas Vanille. Dazu kommen zurückhaltende Tannine, die aber schon leicht samtig auf der Zunge liegen. Würzige Noten, welche etwas an Wald erinnern, runden diesen roten Wein aus Rheinhessen ab.

Im Alltag gibt sich unser trockener Rotwein mit einem noch leichten aber schon mittelkräftigen Körper. Wir haben diesen Cleres-typischen Wein als Cuvée so zusammengestellt, dass er praktisch alle Rotweinfreunde anspricht und gerne auch von Menschen getrunken wird, die sonst eher Weißwein bevorzugen. Herzhaft, süffig und geschmeidig ist er also in jeder Runde willkommen. Als Partywein kommt ihm zudem sein günstiger Preis für die Literflasche zugute. Da darf schon einmal gerne eine Flasche mehr serviert werden.

Dank seiner ausgewogenen Struktur passt der Rotwein zu vielen Gerichten. Ganz klar ist er beim Grillfest eine hervorragende Wahl. Aber auch zur italienischen Küche von Pizza und Pasta bis zu Scaloppina und Involtini ist er ganz groß. Überhaupt ist dieser trockene Rheinhessen-Wein ein idealer Begleiter zur leichten aber auch zur herzhaften Küche. Selbst zu etwas gehaltvolleren Fischgerichten am besten mit Tomatensoße macht er ein gute Figur. Den beliebten Allrounder servieren Sie ganz nach Wunsch bei einer Trinktemperatur zwischen 14 und 16 °C oder 16 und 18 °C. Denken Sie daran, rechtzeitig nachzubestellen, damit immer ein kleiner Vorrat im Haus ist, falls unerwartet Gäste kommen.